Die Handball Chronik in Dissen

Hier finden Sie einen digitalisierten Ausschnitt aus der Festzeitschrift 125 Jahre TSG-Dissen.
Die einmalige Ausgabe mit 68 Seiten erschien im Juli 2019 mit 1.500 Exemplaren.

Die Handballabteilung im Jubiläumsjahr der TSG-Dissen (125 Jahre)
Eine Chronik von Andreas Kormeier

Alles begann 1928 mit der Gründung des ersten Handballteams durch Paul Isringhausen.

Die Begeisterung zum Handball wuchs schnell an, die ersten Jugendmannschaften wurden gebildet und die ersten Aufstiege gefeiert.

Durch den Wandel der Zeit wurde der Feldhandball zum Hallensport und mittlerweile wird seit nun mehr als 91 Jahren in Dissen Handball gespielt und gelebt.
Dies soll nur kurz einmal darstellen, wie viel Jahre schon vergangen sind ohne, das der Handballidealismus verloren ging. Die Zeit bis Anfang der 90er Jahre brachte viele schöne und besondere Persönlichkeiten in der Handballabteilung mit sich. Es wurde gekämpft, gesiegt und auch mal verloren, aber aus kameradschaftlicher Sicht waren es ganz starke Jahre.

Man erinnere sich an Tortenarsch an Vorsitzende, die die Schiedsrichter austricksten und an Homann Parkaktionen ...

In Gedanken ist uns auch das Feldhandspiel am 02.07.1969 auf dem Sportplatz in Dissen zwischen der TSG Dissen, verstärkt durch Künsebecker Oberligaspieler, und den Grün-Weiß Dankersen (Deutscher Meister 1967) geblieben. Das Spiel ging zwar 26:7 für den GW Dankersen aus, aber für die TSG Dissen war es ein Höhepunkt des Feldhandballs in Dissen.

Aus den 80er Jahren sind auch kurz die damaligen 1.Herren zu erwähnen, welche auf Bezirksebene ihre Erfolge feierten.
Ebenso die Damen und die Jugend aus der Zeit waren ganz stark mit dabei. Ein unvergesslicher Abschnitt vieler Mitglieder des Vereins.

Nach einem Einbruch, vor allem im Jugendbereich Anfang der 90er Jahre wurde 1992 unsere jetzige Spielgemeinschaft HSG Bockhorst/Dissen gegründet, auf die ich jetzt näher eingehen möchte.

Es handelt sich um einen Zusammenschluss, der bundeslandübergreifend hervorragend funktioniert.

In den letzten 25 Jahren hat die Handballabteilung neben Training und Spielen viel erlebt und viele Erfolge erzielt. Ein denkwürdiger Moment war das Spiel der Spiele in der Dissener Dreifachsporthalle im Freundschaftsspiel gegen den Bundesligisten TBV Lemgo. Zustande kam es durch die größte Beteiligung beim Kartenverkauf zum Gastspiel des TB Lemgo in Halle (Westf.). Dies spricht für ein sehr starkes Interesse bei der HSG Bockhorst/Dissen an ihrem geliebten Handballsport.

Doch dabei sollte es nicht bleiben, der nächste Preis nach einem erfolgreichen Kartenverkauf war ein persönliches Training durch den Weltmeister von 2007, Florian Kehrmann. Er trainierte die Jahrgänge 1997-1999 volle Pulle, richtig volle Pulle 120 Minuten lang. Alle waren hellauf begeistert und die lobenden Worte Ich hatte es ganz einfach: Die Jungs haben Respekt und geben eine ganze Menge zurück von Florian Kehrmann liegen den meisten noch heute in den Ohren.

Die Mannschaften, Freunde, Vereinsmitglieder und Familien haben in den vergangenen Jahren so viel neben dem klassischen Handballspiel erlebt: Jugendfahrten an den Alfsee oder nach Dankern; beim Spiel ohne Grenzen bleibt das Bierkistenrennen und der Sieg in Erinnerung; der Fun Cup extra für die Kleinen um zu kämpfen wie die Großen.

Aber auch das Training sollte nie zu kurz kommen und somit kam es zu der ein oder anderen Fahr ins Trainingslager, wo die Trainer nicht nur ein sportliches Vorbild zeigten.

Seit 2005 wird der Hallensport Handball fast wie früher zu einem Feldhandballspiel.
Der Beach-Cup der HSG wurde ins Leben gerufen und seitdem erfolgreich in Bockhorst jedes Jahr wiederholt. Alle Handballbegeisterten Menschen können sich daran erfreuen und neben dem Sport auch viel erleben.
Als der Verein in Verbindung mit ehrenamtlichen Helfern und Familienmitgliedern wird der Handball bei der TSG Dissen Jahr für Jahr weiter vorangetrieben, stets wird darauf geachtet auch neben dem Spielbetrieb für Abwechselung zu sorgen, um die Handballabteilung fortan weiter interessant zu machen.
Wir möchten uns bei allen, die unsere Abteilung all die Jahre unterstützt haben, ganz herzlich bedanken.
Auf weitere tolle Jahre beim Handball in Dissen!

Wir haben bislang 332.501 Besucher gezählt.
Zusammen wurden 918.740 Seitenaufrufe generiert.
In den letzten 60 Minuten waren 8 Besucher Online.